Kostenlose Lieferung Jederzeit Kündbar Deutschlandweiter Versand Beste Bio-Qualität
Zurück zur Übersicht

etepetete kocht: Couscous-Salat mit rote Beete-Patties

Couscous-Salat mit rote Beete-Patties
Gericht Hauptgericht
Niveau leicht
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 2 kleine oder 1 große rote Beete
  • 1 Salatgurke
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 g gekochte grüne Linsen
  • 100 g Mehl
  • 200 g Cousous
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Dose Mais
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Paprikapulver
  • Frische Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz

Anleitungen

  • Für die rote Beete-Patties die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und beides in etwas Olivenöl und unter Zugabe von 2 EL Tomatenmark anbraten.
  • Die rote Beete in Salzwasser gar kochen. Anschließend mit der Hälfte der Zwiebeln und Knoblauch, den gekochten grünen Linsen, dem Mehl, 1 EL Sojasauce, 1 TL Paprikapulver und etwas Salz in einem Mixer zerkleinern.
  • Mit den Händen Patties aus der Masse formen und in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten.
  • Währenddessen für den Couscoussalat die Gemüsebrühe erhitzen und den Couscous darin quellen lassen. Die Salatgurke und die Paprika in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit den übrigen schon angebratenen Zwiebeln und Knoblauch mit dem Couscous vermengen. Die Kichererbsen und den Mais ebenfalls unterrühren.
  • Aus 2 EL Olivenöl, 1 EL Sojasoße, 1 TL Paprikapulver, etwas gehackter Petersilie und Salz ein Dressing anrühren und den Couscous-Salat damit vermengen.
Drucken Pinterest
Guten etepetit!
vor 3 Wochen
Zurück zur Übersicht