Kostenlose Lieferung Jederzeit Kündbar Deutschlandweiter Versand Beste Bio-Qualität
Zurück zur Übersicht

etepetete kocht: Crêpes mit Zucchini-Füllung

etepetete kocht: Crêpes mit Zucchini-Frischkäse-Füllung
Gericht Hauptgericht
Niveau leicht
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 200 g Mehl
  • 70 g weiche Butter
  • 400 ml Milch
  • 300 g Frischkäse
  • 4 Eier
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Öl
  • Frischer Basilikum
  • Optional: Pinienkerne

Anleitungen

  • Für den Crêpeteig das Mehl mit der Milch, den Eiern und 50g der Butter vermengen und mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Anschließend beiseitestellen und bis zur weite-ren Verarbeitung ziehen lassen.
  • Nun die Zucchini waschen, fein raspeln und mit den Händen vorsichtig ausdrücken. Die Zitrone heiß waschen, auspressen und die Schale abreiben. Anschließend die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, fein hacken und in einer Pfanne unter Zugabe von etwas Öl anbraten.
  • Die Zucchini und etwas Muskat sowie Salz, den Zitronensaft und die Zitronenschale mit zu Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und alles für einige Minuten weiterbraten. Anschließend beiseitestellen und abkühlen lassen.
  • Nun in einer weiteren Pfanne jeweils 1 TL der übrigen Butter erhitzen und 1 Kelle des Crêpeteigs hinzugeben. Die Crêpes so lange backen, bis der Teig an der Oberfläche leichte Blasen wirft, anschließend wenden und von der zweiten Seite ebenfalls braten. So weiter vorgehen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Für die Füllung den Frischkäse mit der Zucchini-Zwiebel-Mischung verrühren. Etwas frischen Basilikum hacken und ebenfalls hinzugeben.
  • Die Crêpes mit der Zucchini-Frischkäse-Crème und optional Pinienkernen servieren.
Drucken Pinterest
Guten etepetit!
vor 3 Wochen
Zurück zur Übersicht