Kostenlose Lieferung Jederzeit Kündbar Deutschlandweiter Versand Beste Bio-Qualität
Zurück zur Übersicht

etepetete kocht: Kohlrabi-Schnitzel

Hauptgericht – Für 2 Personen – Schwierigkeitsgrad: Leicht – Zeit: 30 Minuten

 

Zutaten
  • 2 kleine oder 1 großer Kohlrabi
  • 6 EL Cornflakes, ungezuckert
  • 6 EL Paniermehl
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Sojasahne
  • 1 Salatgurke
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Limette oder Zitrone
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL süßer Senf
  • 1 Bund frischer Dill
  • Paprikapulver
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung
  1. Die Kohlrabi schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Cornflakes in einem Geschirrtuch grob mit den Fingern zerbröseln und in einem tiefen Teller mit dem Paniermehl mischen. Etwas Salz und Pfeffer sowie das Paprikapulver untermischen.
  2. Auf einem großen Teller das Mehl und die Sojasahne zu einer glatten Creme verrühren. Die Kohlrabischeiben erst in der Creme, dann in der Cornflakes-Panade wälzen.
  3. Die Salatgurke gut waschen und in dünne Scheiben hobeln. Für die Salatsoße das Sonnenblumenöl und den Saft der Limette mit dem Ahornsirup und dem Senf glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter die Gurkenscheiben rühren. Den Dill waschen, fein hacken und ebenfalls hinzugeben. Für ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Währenddessen in einer großen, beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten ca. 3 Minuten knusprig anbraten. Anschließend kurz auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Gurkensalat servieren.
Guten etepetit!
vor 1 Monat
Zurück zur Übersicht