Kostenlose Lieferung Jederzeit Kündbar Deutschlandweiter Versand Beste Bio-Qualität
Zurück zur Übersicht

etepetete kocht: Kürbis-Zimt-Bulgur

 

Kürbis-Zimt-Bulgur
Gericht Hauptgericht
Niveau leicht
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 2 Orangen
  • 2 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 150 g Bulgur
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Rosinen
  • Frische Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Den Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten. Nun die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Kürbis waschen, das Kerngehäuse entfernen und diesen in kleine Würfel schneiden. Die Karotten ebenfalls waschen und würfeln.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel darin anschwitzen. Anschließend die Karotten- und Kürbiswürfel hinzugeben und kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  • Nun die Äpfel waschen, in Würfel schneiden und die Orangen auspressen. Die Apfelwürfel ebenfalls in die Pfanne geben und unter Zugabe von Zimt kurz mitanbraten.
  • Anschließend den Bulgur ebenfalls in die Pfanne geben. Den Saft der Orangen dazugießen, sowie die Rosinen und etwas frische, gehackte Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Bulgur lauwarm servieren.
Drucken Pinterest
Guten etepetit!
vor 1 Monat
Zurück zur Übersicht